des TSV Dietmannsried
bei der Fußballabteilung
Herzlich willkommen

Facebook

06.12.18

TSV Dietmannsried Abteilung Fußball

Wir bedanken uns bei allen fleißigen Helfern bei uns am Stand. War wieder ein super Weihnachtsmarkt. Danke an Conny für die Organisation.

Vielen Dank auch an alle ehrenamtlichen Helfer die zum Gelingen des Weihnachtsmarktes beigetragen haben und an Hauptorganisator Udo Eugler.Nachlese zum 16. Weihnachtsmarkt am Kirchplatz in Dietmannsried

Bei noch herbstlichen Witterungsverhältnissen fand am vergangenen Wochenende der Weihnachtsmarkt statt. Jede Menge Abwechslung war bei Speis und Trank geboten, daneben konnten die Marktfreunde beim Bummeln viel Unterschiedliches entdecken, von Bastelarbeiten, Genähtes, Gestricktes, Hand-, Holz-, Keramikarbeiten, Krippen und -zubehör, Gestecke, Schmuck, Kerzen, Bonbons, Gewürze und Kräuter. Die Angebotspalette umfasste ferner Vogelhäuschen, Spielzeug, Grill- und Ofenanzünder, Edelsteine, hochprozentige selbstgemachte Getränke sowie Gebasteltes aus Treibholz. 11 neue Standbetreiber waren in diesem Jahr neu auf dem Markt vertreten. Wer Lust verspürte konnte einem Drechsler über die Schulter schauen.

Die Lose der reich bestückten Tombola fanden wie immer schnell Abnehmer. Wer es gemütlich angehen wollte, konnte abends Lagerfeuerromantik beim Pfarrhof erleben. Eine vielfältige musikalische Umrahmung bereicherte das Programm, zu den Live-Aufführungen versammelten sich stets treue Fans an der zentral platzierten Bühne bei der Apotheke. In munterer Reihenfolge trafen die Akteure ein, die Musikkapelle Dietmannsried, Rico Löscher mit seiner steirischen Harmonika, die Musikkapelle Reicholzried, das Vororchester, die Alphornbläsergruppe Wagner, der Grundschulchor, Uwe Seling mit seiner Zaubershow sowie die Jugendkapelle „Allgäuer Tor“.

Ein spezielles Angebot für Kinder fanden Interessierte in einem temperierten Zelt vor, außerdem im Jugendtreff, im Rathaus sowie im Jugendraum. Dort konnte der Nachwuchs unter fachkundiger Anleitung kreativ sein, Weihnachtspost an das Christkind versenden oder basteln, Tischtennis spielen, malen und töpfern. Voller Stolz nahmen die Teilnehmenden ihre Basteleien, Weihnachtskugeln und Krippen mit nach Hause. Erwartungsfroh „fieberten“ unzählige Kinder am Sonntagnachmittag dem Einzug von Sankt Nikolaus entgegen. Mit großen Augen verfolgten die Kleinen das Geschehen, tief beeindruckt von den strahlend weißen Engelsgestalten, die den Mann mit fülligem Bart und rotem Gewand flankierten. Für das beharrliche Warten, das Bravsein und die guten Taten belohnte Nikolaus dann in gewohnter Weise. Die Kirchturmführungen waren wiederum ein begehrter Programmpunkt. Viele wollten es nicht verpassen bis zu den Glocken hinaufzusteigen und einen Blick aus der Webcam-Perspektive auf das Weihnachtsmarktareal zu werfen. Der offene Kirchenraum lud dazu ein, sich auf den Advent einzustimmen, um für einen selbst gewählten Zeitraum Stille einkehren zu lassen. Musik, Textbeiträge und Weihrauchduft bildeten eine wohltuende Basis für ruhigere Momente inmitten des vorweihnachtlichen Trubels. Am Samstagabend interpretierte der Viva-Chor unter der Leitung von Richard Willburger in bewährter Weise ein Nachtgebet in der Pfarrkirche mit Liedern aus Taizé. Ein weiterer Schauplatz war das Rathaus. Handgemachte Krippen diverser Hobbykünstler sowie die Ausstellung mit Hinterglasmaltechnik und Dietmannsrieder Landschaftsbildern erwarteten die zahlreichen Besucher. Ganz neu im Rathaus waren Klangbretter zu bestaunen.

Im attraktiven Areal vor dem Pfarrhof kam insbesondere der Nachwuchs auf seine Kosten. Neben der gefragten lebenden Krippe entfaltete vor allem die bunt beleuchtete Schiffschaukel eine magnetisierende Wirkung, ähnlich große Anziehungskräfte gingen vom Zuckerwattestand und der Hüpfburg aus.

Das Sonntagsprogramm startete mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche Sankt Blasius, der vom Frauenchor Dietmannsried musikalisch mitgestaltet wurde. Gerne angenommen wurden am selben Tag die viertelstündlich verkehrenden Pendelbusse in Richtung Schrattenbach. Der dortige Weihnachtsmarkt im besonderen Stadelambiente war so optimal und ohne Parkplatzsorgen erreichbar. Wer aber eine kleinere Tour in überschaubarer Geschwindigkeit und in nächster Nähe unternehmen wollte, konnte in Dietmannsried selbst eine Eselkutschfahrt miterleben.

Nach monatelanger Vorplanung, dreitägiger intensiver Aufbauphase und zwei Markttagen mit beachtlichem Zulauf waren jede Menge zufriedene Mienen zu sehen. Ein toller Erfolg für den motivierten Hauptverantwortlichen, Vereinssprecher Udo Eugler, der in Dietmannsried die Marktgeschehnisse lenkt und dabei auf die Unterstützung seiner gesamten Familie zählen kann. Schon bei der festlichen Eröffnung würdigte Bürgermeister Werner Endres dieses Engagement ausdrücklich und freute sich darüber, dass ihm Nadja und Sophia Eugler im Engelskostüm assistierten. Der Rathauschef richtete auch anerkennende Worte an die anderen engagierten Helfer sowie an alle Mitwirkenden. Der aktuelle Weihnachtsmarkt konnte in puncto Angebotsvielfalt, stimmige Atmosphäre und in geselliger Hinsicht komplett überzeugen. Immer wieder schön mitzuerleben, was hier mit viel Begeisterung sowie ehrenamtlichen Einsatz auf die Beine gestellt wird und welche Impulse von solchen Veranstaltungen ausgehen.
... MehrWeniger

Auf Facebook anzeigen

30.11.18

TSV Dietmannsried Abteilung Fußball

Wir sind bereit und freuen uns auf Euren Besuch morgen auf dem Dietmannsrieder Weihnachtsmarkt am Kirchplatz! Samstag ab 16 Uhr und Sonntag ab 10.30 Uhr! Es gibt wieder leckere Bockwurst- und Steaksemmel sowie am Samstag den passenden Verdauungsschnaps dazu. ... MehrWeniger

Auf Facebook anzeigen

Der Weihnachtsmarkt in Dietmannsried steht vor der Tür und auch in diesem Jahr sind wir traditionell mit einem Stand vertreten. Es gibt wieder leckere Bockwurst- und Steaksemmel. Zudem haben wir am Samstag noch den Schnapsstand an gewohnter Stelle.

Die Öffnungszeiten sind: Samstag von 16.00 Uhr bis 21.00 Uhr und Sonntag 10.30 Uhr bis 20.00 Uhr.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!
... MehrWeniger

Auf Facebook anzeigen
Auf Facebook anzeigen

Tabelle KK Allgäu 1

Laden…

Ergebnisse

Laden…

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.